EN | DE

Storefronts

Storefronts und Progressive Web Apps

Mit dem Aufkommen von Progressive Web Apps (PWAs) wurden auch mehrere Storefront-Projekte ins Leben gerufen. Der Unterschied zwischen einer Storefront und dem, was OpenMage ausmacht, ist die Tatsache, dass ein Storefront nur den Frontend-Teil abdecken soll und kein Backend oder Admin Interface hat. Daher verbinden sich die Storefronts in der Regel mit einem der vorhandenen eCommerce-Systeme und nutzen diese über APIs als sogenanntes Headless-System.

Da eine der Stärken von OpenMage die Admin-Schnittstelle ist und der Aufbau einer PWA ein immenser Arbeitsaufwand ist, ist es nur natürlich, dass wir uns mit den Storefront-Projekten da draußen zusammenschließen. Auf diese Weise können wir uns mehr auf den Backend- und API-Teil konzentrieren und Ihnen mehr Flexibilität bei der Wahl der Frontend-Technologien bieten.

Partnerschaften mit Anbietern von Storefronts

Im Rahmen der Partnerschaft werden wir bei unseren Änderungen die Bedürfnisse der aufgelisteten Storefronts im Auge behalten und sicherstellen, dass die Funktionalität für diese Storefronts nicht beeinträchtigt wird. Zusätzlich werden wir genau zuhören und die Teile, die sie verwenden, optimieren und auch langsam spezifische Funktionen einführen, um den Aufwand für sie zu verringern, so genannte "Brückenmodule" für die Kommunikation zu unterhalten.

Front-Commerce

Front-Commerce® ist eine fortschrittliche StoreFront-Lösung, die in Frankreich mit voller Unterstützung von OpenMage entwickelt wurde. Sie ist sofort einsatzbereit und ermöglicht es bestehenden oder neuen Geschäften, zu einer PWA zu werden und die Vorteile der SPA-Architektur zu nutzen. Dies bringt konkret eine erstaunliche Geschwindigkeit zur Steigerung der Verkäufe, während SEO auf hohen Standards gehalten wird. (dank SSR).

Front-Commerce wurde von den Entwicklern entworfen, was ihnen völlige Freiheit auf der Benutzeroberfläche bringt und das Front-End vom Magento-Templating-System entkoppelt. Der Stack bringt React, Node und GraphQL mit den neuesten Tools und Standards für Code-Qualität und Best Practices für die Wartung, wie Unit-Tests und Design System. Mit einer Mikro-Dienste-Architektur ist das Zusammenführen von Inhalten und Daten aus verschiedenen Quellen in Echtzeit einfacher als Synchronisierungen der alten Schule über flache Dateien.

Dank der kommerziellen Lizenz erhältst Du korrigierende Unterstützung in Echtzeit und das Versprechen eines aktuellen Javascript-Stacks, der Entwicklern diese komplexe Aufgabe abnimmt.

Front-Commerce ist seit Anfang 2018 in Produktion, ist auch mit Magento 2 kompatibel und zielt je nach Kundenwunsch auf die Öffnung zu anderen Plattformen ab.

https://www.front-commerce.com/ (@Front_Commerce)